RLFA2000 Steyr 13S23 (Rüstlöschfahrzeug mit Allrad)

Unser Rüstlöschfahrzeug mit Allrad kommt neben Brandeinsätzen auch bei Verkehrsunfällen aller zum Einsatz. Dafür bestens ausgerüstet führt es zur Brandbekämpfung 2000 Liter Wasser und 50 Liter Schaummittel mit, zur Technischen Hilfeleistung verfügt es unter anderem über einen hydraulischen Rettungssatz (Spreizer, Schere sowie Rettungs- bzw. Teleskopzylinder).


KLF Mercedes Benz 310 (Kleinlöschfahrzeug)

Das Kleinlöschfahrzeug stellt in Österreich das Basisfahrzeug jeder Feuerwehr dar. Es dient vor allem der Bekämpfung von kleineren Bränden und der Herstellung der Wasserversorgung. Das Herzstück der Ausrüstung bilden eine Tragkraftspritze und die zugehörigen Saugschläuche. Zudem findet es häufig als Einsatzleiter- oder Mannschaftstransportfahrzeug Verwendung.


Spezial Anhänger Hochwasserschutz

Um für Einsätze bei Unwettern und Überschwemmungen gerüstet zu sein, wurde ein Hochwasserschutz-Anhänger angefertigt. Er dient in erster Linie zum Befördern von Ausrüstung und Zubehör. Dazu zählen unter anderem zwei elektrische Tauchpumpen, eine mit Otto-Motor betriebene Tauchpumpe, ein Notstromaggregat, Saugschläche, Arbeitsleine, Kabeltrommeln,...


Anhängeleiter

Die Anhängeleiter kommt vor allem bei mehrstöckigen Wohnhausanlagen zur Menschenrettung aus Höhen und bei Baumschnittarbeiten zum Einsatz. Obwohl schon etwas in die Jahre gekommen, verrichtet sie nach wie vor ihren Dienst. Wie alle Geräte im Feuerwehreinsatz, wird auch die Anhängeleiter laufend einer Funktionsprüfung unterzogen.


Unwetterwarnung




Einsatzkarte